Ästhetische Marktlösungen

Aran Biomedicals Expertise in resorbierbaren Materialien kann zusammen mit Fähigkeiten wie Textilverarbeitung und Beschichtung Lösungen für ästhetische Anwendungen bieten, die bei kosmetischen Eingriffen erforderlich sind.

Resorbierbare Naht

Die fortschrittlichen Fähigkeiten von Aran Biomedical in der medizinischen Textilverarbeitung ermöglichen die Entwicklung einzigartiger Nahtdesigns, die sich in der kosmetischen Chirurgie als vorteilhaft erweisen können. Bifurkationen, Schlaufen und Übergänge von Rund- zu Flachnaht können verfahrenstechnische Innovationen erleichtern.

Resorbierbares Nahtmaterial für ästhetische Anwendungen

Entscheidend ist, dass Aran Biomedical über die Erfahrung bei der Herstellung von Nahtmaterial mit sehr hoher Festigkeit verfügt, was den Einsatzbereich potenziell erweitert. Alle Nahtmaterialien werden nach Kundenspezifikationen hergestellt und zugeschnitten. Die Designs können mono- oder multifilamentär sein, mit antimikrobiellen oder gleitfähigen Materialien beschichtet oder mit anderen Komponenten integriert und als fertige, montierte Vorrichtung geliefert werden.

Weichgewebe-Verstärkungsnetz

Weichgewebe-Verstärkungsnetz

Aran Biomedicals Expertise im Bereich des Gewebedesigns und der Herstellung kann Lösungen für die Indikationen der ästhetischen Chirurgie anbieten. Das Netz wird als Verstärkungsstruktur für Weichgewebe verwendet und kann resorbierbar oder nicht resorbierbar sein.

In einigen Fällen kann ein leichtes, nicht resorbierbares Netz mit einem biologischen Gerüst kombiniert werden, um eine langfristige Unterstützung zu bieten. Die Größe, Porenstruktur, Dehnungseigenschaften und Festigkeit des Netzes sind nur einige der Kriterien, die auf die einzigartigen Anforderungen der ästhetischen Weichgewebeverstärkung zugeschnitten werden können.