Strukturelle Lösungen für das Herz

Aran Biomedical bietet eine breite Palette von Möglichkeiten für strukturelle Herzimplantate, die neuartige Lösungen für Geräte der nächsten Generation ermöglichen. Dazu gehören kundenspezifische Gewebe, PTFE, elektrogesponnene Materialien und elastomere Beschichtungen, die in implantierbare Rahmen integriert oder als eigenständige Produkte wie chirurgische Pledgets, Pflaster oder Nähte geliefert werden können.

Textile Rahmenbespannung

Maßgeschneiderte implantierbare medizinische Gewebe, ob gewebt, gestrickt oder geflochten, können für den Einsatz in strukturellen Herzimplantaten, wie implantierbaren Klappen, Verschlussvorrichtungen und Anuloplastikringen, entwickelt werden. Die Wahl des Materials, die Gewebedicke, die Porengröße, die Festigkeit und die Nachgiebigkeit sind nur einige der Eigenschaften, die auf Ihre Anforderungen hin optimiert werden können. Das Gewebe kann auch mit dem Laser beschnitten werden, um ein Ausfransen zu vermeiden, und es kann so geformt werden, dass es sich an das darunter liegende Implantat anpasst.

Aran Biomedical hat eine proprietäre Technologie zur Anbringung eines konformen Gewebes an Herzklappenrahmen entwickelt.

Klicken Sie hier, um mehr über ValvTEXTM zu erfahren.

Nahtlose & nahtlose medizinische Stoffbespannung von strukturellen Herzklappen

Annuloplastie-Ringe

Annuloplastie-Ringe sind ein etabliertes chirurgisches Gerät, das zur Reparatur von Mitralklappen verwendet wird. Aran Biomedical bietet geflochtene und schlauchförmige Gewirke an, die in einer Anuloplastie-Ring-Außenhülle verwendet werden können. Das Gewebe kann je nach Designkonfiguration und Montageanforderungen formgestaltet, laserbearbeitet, genäht, geklebt oder ultraschallverschweißt werden.

Ob flexibel, halbsteif oder steif in der Konstruktion, ein Kern für den Anuloplastik-Ring kann entwickelt werden, um die bevorzugte mechanische Leistung zu erfüllen. Es können auch kundenspezifische Bänder oder Nähte entwickelt werden, um die Platzierung des Geräts zu erleichtern.

 PTFE-beschichteter struktureller Herzrahmen

PTFE wird für eine Vielzahl von strukturellen Herzimplantaten verwendet, wie z.B. für Verschlussvorrichtungen, Implantate bei Herzinsuffizienz und Herzklappenrahmen.

Aran Biomedical bietet eine PTFE-Abdeckung für die anspruchsvollsten Implantatgeometrien an, einschließlich konischer, konisch aufgeweiteter und bauchiger Designs. In vielen Fällen wird durch die Integration von PTFE in den Rahmen die Notwendigkeit einer arbeitsintensiven und hochtechnischen Naht vermieden. Angesichts einer etablierten klinischen Vorgeschichte der Verwendung bei vaskulären Indikationen wird es oft als Alternative zu textilen Abdeckungsoptionen bevorzugt.

PTFE-beschichteter struktureller Herzrahmen